Über uns

Der Bündner Kantonspolizeiverband ist ein politisch neutraler Berufsverband. Er setzt sich für die Anliegen des Polizeiberufs ein und vertritt die Interessen aller ihm angeschlossenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegenüber der Arbeitgeberseite und verschiedener anderer Organisationen. Er bietet seinen Mitgliedern gute und umfassende Leistungen an, insbesondere im Bereich des Rechtsschutzes und anderen Sonderkonditionen. Der BKV ist als Sektion dem VSPB (Verband Schweizerischer Polizei-Beamter) angeschlossen. Mitglied im BKV können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kantonspolizei sowie der Gemeindepolizeien in Graubünden werden, sofern sie mit polizeilichen Befugnissen ausgestattet sind. Über die Aufnahme von Neumitgliedern entscheidet die Delegiertenversammlung des Verbandes auf Antrag des Vorstandes.